Mitarbeitergesundheit
Leitfaden: Digitale -Kurse am Arbeitsplatz

Ablauf der Live-Online-Kurse

Die Präventions – und Aktive Pausen Kurse sind feste Gruppenkurse

  • online über ein Konferenztool mit Kamera, Mikro & Chat
  • zeiteffektiv direkt im eigenen Büro bzw. Homeoffice ohne Raumwechsel
  • mit praxisorientierter Anleitung & Live-Betreuung
  • leicht in den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter*innen integrierbar.

Ihre Mitarbeiter*innen erlernen Gesundheitswissen direkt da, wo es besonders wichtig und nützlich ist: direkt im eigenen Arbeitsumfeld.
Dabei haben die Teilnehmer*innen sofort die Gelegenheit, Fragen zu stellen und individuelle, lösungsorientierte Rückmeldungen zu erhalten. Die Kurse werden optional nach Beendigung mit einem Fragebogen evaluiert, dessen Ergebnisse ich Ihnen zur Verfügung stelle.
Zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse können Sie in den folgenden Übersichten auf den Button zum Kurs Übersicht klicken und gelangen so in den gewünschten Präventions- bzw. Kursbereich:

Arbeitgeber-Leitfaden zu Präventionsangeboten und steuerlicher Einordnung

Grundsätzlich gilt: BGF-Maßnahmen sind bis 600 EUR/Jahr lohnsteuer- und sozialabgabenfrei gemäß Leistungskatalog der steuerbefreiten Gesundheitsmaßnahmen.

Des weiteren sind seit 2022 Sachbezüge in Höhe von 50 EUR/Monat pro Mitarbeiter*in z.B. für Gutscheine für Gesundheitsleistungen einsetzbar. Bitte prüfen Sie die aktuellen Bedingungen bei Bedarf mit Ihrem Steuerberater!

Gesetzlich Krankenversicherte können bei Teilnahme an Präventionskursen per Eigenleistung eine 80-100%ige Krankenkassen-Erstattung erhalten.

Im Handlungsfeld „Gesundheitsförderlicher Arbeits- und Lebensstil“ gemäß des Leitfadens Prävention biete ich unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten für Stressbewältigung und Ressourcenstärkung entsprechend der Präventionsprinzipien des GKV-Spitzenverbandes.

Vorteile und Merkmale der BGF-Kurse im Überblick

ZPP Zertifizierte Kurse nach §20 SGB V

  • im erfolgreichen und bewährten Live-Online-Format
  • mit praxisorientierten und didaktisch gut aufbereiteten Inhalten und Coaching-Materialien
  • als steuerfreie Arbeitgeberleistung
  • für alle Beteiligten mit wenig Organisationsaufwand durchführbar
  • für die Teilnehmer*innen direkt am eigenen Arbeitsplatz ohne zusätzlichen Raum-/Ortswechsel erlern- und umsetzbar  geeignet als

BGM- bzw. BGF-Maßnahme im Handlungsfeld „Stressmanagement und Ressourcenstärkung“

siehe dazu:

Infos des GKV-Spitzenverbands bezüglich der Betrieblichen Gesundheitsförderung

Vom Bundesfinanzministerium: „Umsetzungshilfe zur steuerlichen Anerkennung von Arbeitgeberleistungen nach § 3 Nummer 34 EStG